Slider 1 Slider 3 Slider 4 Slider 8 2 (Sandra), 5 (Steffi), 6 (Pavli), 7 (Lisa) -- Raus 8.3.16
  • Schnelle Hilfe – wir rufen Sie sofort zurück
  • Keine langen Wartezeiten – zeitnaher Beginn Ihrer Therapie
  • Diskretion – keine Wartezimmer, absolute Vertraulichkeit, auf Wunsch anonyme Korrespondenz
  • Effizienz und Zielgerichtetheit- schnelle Umsetzung und Ergebnisse
  • Für das gesamte Bundesgebiet möglich – nur 1 Tag bei uns

Warum ich das DIA-Institut gegründet habe

Ich litt unter Ängsten und von Ärzten wusste ich, dass eine konventionelle Therapie mehrere Jahre dauern konnte. Für mich viel zu lange. Ich wollte schnelle sichtbare Ergebnisse, die nachhaltig sein sollten.

Als ich 1998 von Dr. Erich Reinhold, der damals im Ruhestand war, mit einer speziell von ihm entwickelten Hypnose von meinen Ängsten befreit wurde, wusste ich: diese bahnbrechende Methode  muss allen Angstbetroffenen zugänglich gemacht werden.

Mich faszinierten die Logik und das Nachvollziehbare. Das Unterbewusstsein über Wortwiederholungen wie eine innere Datenbank neu zu bespielen und die Ängste durch positive Gefühle zu ersetzen  – das machte Sinn. Denn nichts anderes geschieht, wenn wir etwas lernen und immer wieder üben. Im Gehirn bilden sich über Wiederholungen Verbindungen, die unser Verhalten nach einiger Zeit automatisch steuern.

Tobias Bonhoeffer vom Max-Planck-Institut hatte etwa zur gleichen Zeit genau das in einem Experiment erkannt: die Entstehung neuer geistiger Verbindungsstraßen durch ständige Wiederholungen. Vergleichbar einem Autobahnnetz – die er als neuronale Netze bezeichnete.

Mit Hilfe von Prof. Dr. Arno Müller, Dozent an der Uni Frankfurt und Autor mehrerer Bücher über Hypnotherapie sowie einem Psychologenteam entwickelte ich unsere DIA-Methode, die wir seit 2001 in unserem Institut anwenden.

Unsere Klienten kommen aus dem gesamten Bundesgebiet zu uns, darunter auch Mediziner und Therapeuten, die selber Hilfe suchen.

Herzliche Grüße aus Hamburg.
Anja Schreiner

 

Bewertungen